• Logo

  • Unfallversicherung (UVG)

    Unverbindliche Unfallversicherung Offerte, Beratung oder Vergleich - jetzt profitieren

    April 25th, 2010 in Nachrichten

    In der Schweiz sind alle Arbeitnehmer obligatorisch gegen die Folgen von Berufsunfällen und Berufskrankheiten versichert. Mitarbeiter, welche für mehr als acht Stunden in der Woche bei einem Unternehmen tätig sind, müssen zusätzlich gegen Nichtberufsunfälle versichert werden. Darunter fallen auch Unfälle in der Freizeit, in den Ferien oder bei Spiel und Sport.

    Die Unfallversicherung kommt einerseits für die Heilbehandlung, die dafür benötigten Hilfsmittel, Reise- und Transportkosten sowie für Taggelder und Invalidenrenten als Lohnersatz, Integritätsentschädigungen und Hilflosen- und Hinterlassenenrenten auf.

    Gewisse Betriebe können sich von Gesetzes wegen ihren Unfallversicherer nicht frei aussuchen, sondern müssen sich bei der SUVA versichern (Bau-, Transport- und verarbeitendes Gewerbe, Industrie, Energiewirtschaft). Alle anderen Betriebe können sich ihre Versicherungsgesellschaft selbst auswählen.

    Jetzt unverbindliche und kostenlose Unfallversicherung Offerte oder Beratung anfordern:

    PersonalienAngaben zur Unfallversicherung
    Diesen Artikel weiterempfehlen / merken:
    • Print
    • Digg
    • del.icio.us
    • Facebook
    • Google Bookmarks
    • Add to favorites
    • email
    • LinkedIn
    • Live
    • MisterWong
    • PDF
    • RSS
    • Twitter

  • Leaderboard